Echo Dot der 3. Generation vorgestellt: Klingt besser – hört besser

0

Amazon hat bereits die 3. Generation seines kompakten Echo Dot Smart-Lautsprechers vorgestellt. Mit ihm kann man die Vorteile des Alexa Sprachassistenten nutzen und das für nur 59,99 Euro. Das Modell soll wie alle anderen neuen Echo-Gerät am 11. Oktober 2018 auf den Markt kommen.

„Das neue Echo Dot“ der 3. Generation reiht sich visuell in das neue Echo-Lineup mit „Echo Plus (2. Gen)“ und „Echo Sub“ ein. Umhüllt mit einem Akustikstoff in Anthrazit, Hellgrau oder Sandstein, sieht der Lautsprecher nicht mehr wie ein Fremdkörper aus Plastik aus. Der Funktionsumfang hat sich im Gegensatz zum Vorgänger nicht verändert. Dafür adressiert Amazon mit der neuen Version ein paar Probleme der Vorgänger.

Zum einen sind die vier Mikrofone optimiert worden, so dass „Echo Dot“ auch mit Hintergrundgeräuschen und weiten Entfernungen besser klar kommt. Zum anderen wurde der Klang verbessert. In den Tiefen, wir das Modell nicht überzeugen können, dafür stellt Amazon seinen eigenen Subwoofer „Echo Sub“ bereit. Die hohen und mittleren Klangbereiche sollen sich mit dem 41mm Lautsprecher viel besser anhören. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]