Disney: Erste Kündigungen und Änderungen nach Fox-Übernahme

0

Die Übernahme von 21st Century Fox durch die Walt Disney Company wurde vor kurzem abgeschlossen. Jetzt werden die Unternehmensbereiche umgekrempelt und auch personelle Konsequenzen gezogen.

Unter anderem soll das Indie-Label „Fox 2000“ sowie „Fox Searchlight“ eingestellt werden. Laufende Produktionen werden jedoch noch abgeschlossen. Da Disney bereits über ein starkes Vertriebs- und Marketing-Team verfügt, werden in diesen Bereichen unzählige Stellen gestrichen. Um die 4.000 Jobs stehen anscheinend auf der Kippe. Auch Führungspositionen seien davon betroffen. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten