Denon präsentiert drei neue AV-Receiver der X-Serie

0

Drei neue AV-Receiver mit der Modellbezeichnung AVR-X1600H, AVR-X2600H und AVR-X2600H DAB erweitern das X-Series-Portfolio von Denon. Die 7.2 Kanal-Receiver unterstützen erstmals eARC (enhanced Audio Return Channel) und Apple AirPlay 2.

Während sich der AVR-X2600H durch zusätzliche Anschlüsse und etwas mehr Leistung (150 Watt pro Kanal) definiert, kann der AVR-X1600H mit seinem günstigeren Preispunkt brillieren. Beide Geräte unterstützen die 3D-Soundformate Dolby Atmos und DTS:X, DTS Virtual:X sowie die Dolby Atmos Height Virtualization-Technologie. Um den steigenden Sicherheitsansprüchen der Streaminganbieter gerecht zu werden, unterstützten die Modelle zudem das neue HDCP 2.3 Protokoll. Für Gamer ist das ALLM (Auto Low Latency Mode) Feature wichtig, welches sich automatisch zuschaltet (z.B. bei der Nutzung einer Xbox One X). Abgerundet wird das Paket durch Hi-Res Audio, HEOS und der Audyssey Autokalibrierung.

Die Denon AVR-X1600H, AVR-X2600H und AVR-X2600H DAB AV-Receiver sind ab dem 15. Juli 2019 bei autorisierten Denon-Händlern verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen belaufen sich auf 579 Euro, 679 Euro und 699 Euro.

Diesen Artikel teilen

Antworten