Denon erweitert AV-Receiver der X-Serie um zwei Modelle: AVR-X3500H und AVR-X4500H

0

Denon erweitert mit dem AVR-X3500H und AVR-X4500H seine X-Serie. Sowohl der AVR-X3500H (mit sieben Endstufen) als auch der AVR-X4500H (mit neun Endstufen) sind ab Werk mit Decodern für raumfüllende Audioformate (u.a. Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D) ausgestattet und unterstützen ebenso DTS Virtual:X. Beide smarten Premium-Netzwerk-AV-Receiver kombinieren Verarbeitungsqualität mit moderner Heimkino-Technik – auf Bildebene zählen dazu unter anderem 4K Ultra-HD, HDR, Dolby Vision und HLG. Für kabellosen und zukunftssicheren Musikgenuss sorgen der Support für den neuen Apple AirPlay 2 Standard und Bluetooth sowie das von Denon entwickelte HEOS Multiroom-Streaming-System, um unkompliziert und kabellos andere HEOS Komponenten (u.a. Lautsprecher und Subwoofer) zu integrieren und per App zu steuern.

Beide gehorchen aufs Wort: Mithilfe des demnächst auch in Deutschland verfügbaren HEOS Home Entertainment Skill werden beide Modelle auch mit der Alexa-Sprachsteuerung kompatibel sein. Für Vinyl-Freunde wiederum haben die Modelle jeweils einen Phono-Eingang parat. Und mit dem Audyssey MultEQ XT sollen professionelle Raumakustik-Korrekturen zuhause kein Problem mehr sein. Über das mitgelieferte Mikrofon wird die Ausgabe der einzelnen Lautsprecher genau analysiert und jeder Kanal optimiert.

Der AVR-X4500H (Preis: 1.500 Euro) von Denon ist ab September 2018 in den Farben Premium-Silber und Schwarz, der AVR-X3500H (Preis: 900 Euro) bereits ab August 2018, im autorisierten Fachhandel in der Farbe Schwarz erhältlich.

Denon AVR-X3500H – Haupteigenschaften auf einen Blick:

  • 7.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver mit 180 Watt pro Kanal
    • Ausreichend Leistung, um mittelgroße Räume mit dem einzigartigen Denon Sound zu füllen
  • 4K/60 Hz Full-Rate-Passthrough, 4:4:4 Pure Color Subsampling, Dolby Vision COMPATIBLE, HDR, HLG und BT.2020
    • Unterstützung für den aktuellen HDMI-Standard sorgt für Zukunftssicherheit
    • Ermöglicht außergewöhnliche visuelle Farbeffekte, Klarheit und Kontrastüberlagerung des Bildschirmmenüs über 4K-Inhalte
  • Video Signal-Verarbeitung mit 4K-Skalierung
    • Full HD- und Ultra HD-Qualität (mit Scaler auf bis zu 4K 60/50Hz) von digitalen und analogen Videoquellen
  • Unterstützung für aktuelle 3D-Formate
    • 3D-Sound mit Überkopfeffekten
    • Dolby Atmos und DTS:X (mit bis zu 5.1.2)
  • DTS Virtual:X
    • „Virtuelle“ Höheneffekte auch ohne Deckenlautsprecher und ab einfachem 2.0-Kanal-Setup
  • Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio
    • Verlustfreier, facettenreicher Sound
  • WLAN, AirPlay 2, Bluetooth, Internet-Radio, Spotify Connect, Netzwerk-Audio-Streaming
    • Zugriff auf nahezu alle Online-Musikquellen
    • Unterstützung für den modernen Apple AirPlay 2 Multiroom Standard
    • Beliebte Musikdienste wie Spotify®, Amazon Music, Deezer, Tidal und mehr über die kostenlose HEOS App abspielen und steuern
  • DSD (2.8/5.6MHz), FLAC, ALAC und WAV Unterstützung (bis zu 24-bit/192kHz) – über Netzwerk-Streaming, PC, NAS oder USB
    • High-Resolution-Audio-Streaming für HiFi-Enthusiasten, auch mit Gapless-Wiedergabe
  • 8 HDMI-Eingänge (davon 1 vorne) mit voller HDCP 2.2 Unterstützung
    • Viele Eingänge/Anschlüsse für digitale Geräte, z. B. Spielekonsolen, Set-Top Boxen und Computer
  • 3 HDMI-Ausgänge
    • Ermöglicht die parallele Nutzung eines Fernsehers und Beamers im Hauptraum und die zusätzliche Nutzung eines weiteren HDMI-Ausgangs für eine zweite Zone
  • ARC und eARC (Enhanced Audio Return Channel) (per Update)
    • Ermöglicht hochauflösendes und objektbasiertes Audio (Dolby Atmos/DTS:X) über eine HDMI-Verbindung vom Fernseher/TV-Apps
  • Phono-Eingang für Plattenspieler
    • Auch für Vinyl-Liebhaber geeignet
  • Verbesserte Digital-Analog-Wandlung
    • 32Bit/192kHz D/A Wandler von AKM für alle Kanäle
  • Audyssey LFC und SubEQ HT
    • LFC hält kraftvollen aber unaufdringlichen Bass im Raum, SubEQ HT ermöglicht die perfekte Abstimmung von zwei Subwoofern
  • Audyssey MultEQ Editor App (verfügbar ab EUR 20 in den jeweiligen App-Stores)
    • Den Klang im Heimkino anpassen wie die Profis
  • Einmessmikrofon und Ständer für automatisches Setup im Lieferumfang enthalten
  • Kabelloses HEOS Multiroom-Audio-Streaming
    • Musik im gesamten Haus mit weiteren HEOS Produkten genießen
  • Amazon Alexa Sprachsteuerung über HEOS Home Entertainment Skill
    • Amazon Echo, Amazon Dot oder vergleichbares Gerät wird vorausgesetzt
    • Umfassende Bedienung per Sprachbefehl (u.a. Ein-/Ausschalten, Wechseln der Eingangsquelle, Lautstärkeregelung/Stummschalten, Musikwiedergabe/Pausieren)
    • Besitzer können freihändig über die integrierte Sprachsteuerung Alexa bitten, Musik zu streamen oder Smart Home-Geräte zu bedienen
  • Setup-Assistent, Web Control, Denon 2016 AVR Remote App und die kostenlose HEOS App
    • Einfache Installation, Einrichtung und Bedienung
    • Web Control: Setup-Menü des AV-Receivers bequem über den Web-Browser steuern (per Update später in 2018)
  • Intelligenter Eco-Modus mit drei Einstellungen (Ein/Aus/Automatik)
    • Energiesparfunktionen zur Reduzierung der Leistungsaufnahme und Wärmeentwicklung
    • Intelligenter Auto-Modus für optimales Einsparpotenzial ohne Abstriche bei der Klangqualität

Denon AVR-X4500H – abweichende Merkmale:

  • 9.2-Kanal Netzwerk-AV-Receiver mit 200 Watt pro Kanal
    • Ausreichend Leistung, um große Räume mit dem einzigartigen Denon Sound zu füllen
  • 11.2 Kanal-Signalverarbeitung mit Unterstützung für alle aktuellen 3D-Formate
    • Dolby Atmos und DTS:X (mit bis zu 7.1.4 mit zusätzlicher Stereo-Endstufe)
    • Auro 3D inklusive Auro-Matic integriert (bis zu 10.1 mit zusätzlicher Endstufe)
Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]