Crestron Touch-Fernbedienung funktioniert jetzt auch mit Apple TV, Siri und HomeKit

0

Beliebte Apple Peripherie und Dienste lassen sich nun über die Touch-Fernbedienung des Heimautomations-Unternehmens Crestron steuern. So kann z.B. der Apple TV Player nahtlos in das System eingebunden und Apple TV Remote kann in der Schublade verstaut werden.

Über die Crestron TSR-310 Touch-Fernbedienung lässt sich aber nicht nur der Streaming-Player, auch kompatible HomeKit Geräte können intuitiv gesteuert werden. Auch das integrierte Mikrofon kann genutzt werden um Befehle und Fragen an den Sprachassistenten Siri zu stellen.

Die Integration lässt damit ein weiteres Luxusproblem verschwinden. Die Remote allein kostet um die 1.000 Euro und die Einbindung des Crestron Systems dürfte nochmals mehrere Hundert Euro verschlingen. (dj)

Diesen Artikel teilen

Kommentarfunktion deaktiviert.