Blu-ray-Veröffentlichung von Torture-Horror „The Bad Man“ verschiebt sich wegen verweigerter FSK-Freigabe

0

Dass es nicht einfach wird, hatte das Kölner Label INDEED FILM schon befürchtet und vorsorglich die Schere angesetzt und dem Horror-Film einen radikal-Cut verpasst.

Auch mit Schnitten von über 20 Minuten hat THE BAD MAN von der FSK „Kein Kennzeichen“ erhalten, weil der Film nach Auffassung des Arbeitsausschusses jugendgefährdend ist.

Die Veröffentlichung des Films auf DVD und Blu-ray verschiebt sich damit erst einmal.

Regisseur Scott Schirmer („Found – Mein Bruder ist ein Serienkiller“) dürfte mit seinem neuen Film selbst hartgesottene Fans schockieren und an deren Grenzen stoßen. Selten wurde sexuelle Devianz so in Szene gesetzt wie hier. Die Handlung zieht sich wie eine Schlinge minütlich fester um den Hals… bis zum überraschenden wie erschütternden Finale. Der morbide Fiebertraum aus Sex und Gewalt ist schwer verdaulich, verstörend und faszinierend zugleich.

Diesen Artikel teilen

Antworten