Blu-ray-Test: Zwischen den Zeilen

0

Ein Autor (Vincent Macaigne) und sein Verleger (Guillaume Canet) gehen gemeinsam durch die Midlife-Crisis inklusive ihrer kriselnden Beziehungen. Der langatmige Arthouse-Film ist vollgepackt mit philosophischen Dialogen übers Älterwerden und enttäuschte Erwartungen.

Bild: Die 1,85:1-Aufnahmen wurden mit 16-Milli-meter-Kameras gedreht und sehen entsprechend minderwertig aus: Starkes Rauschen und eine Menge Unschärfen stören den Seheindruck erheblich. Solide Farben und ein ordentlicher Schwarzwert können die 3er-Wertung nicht verhindern. 

Ton: Viel tut sich nicht, da meist geredet wird. Hier und da erweitert der nur spärlich eingesetzte Score die 5.1-Abmischung auf alle Kanäle.

Extras: Mehr als den Trailer gibt es leider nicht.

Die Wertung 
Film3 von 6 Punkten
Bildqualität3 von 6 Punkten
Tonqualität3 von 6 Punkten
Bonusmaterial1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterAlamode
Bildformat2,35:1 (1080/24p)
Tonspur DeutschDTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur FranzösischDTS-HD Master Audio 5.1
Untertiteldeutsch

 

Antworten