Blu-ray-Test: Wonderful Town

0

Vier Jahre vor seinem Geniestreich „West Side Story“ (1957) schuf Komponist Leonard Bernstein mit dem Broadway-Musical „Wonderful Town“ eine Liebeserklärung an den Big Apple und seine Bewohner. Die beschwingten Melodien bringt der 5.1-Mix mit authentischer Bühnenakustik zu Gehör, Gesang ist meist gut verständlich, das Orchester spielt dynamisch und plastisch – wenn auch frontbetont. Das 1,78:1-Bild wirkt scharf, detailliert und bunt; dunkle Szenen grießeln etwas. An Extras gibt es nur ein Booklet.

Die Wertung 
Musik 5 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter BelAir
Format Blu-ray
Länge 122 Minuten
Bildformat 1,78:1 (1080/50i)
Tonspuren DTS-HD Master Audio 5.1
PCM 2.0-Stereo (48kHz/16 Bit)

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]