Blu-ray-Test: Wildling

0

Seit ihrer Geburt wurde Anna (Bel Powley) von ihrem Vater (Brad Dourif) im Keller eingesperrt. Nach ihrer Befreiung beginnt die Teenagerin sich in ein menschenähnliches Tier zu verwandeln. Gelungener Mix aus Jugenddrama und Monsterhorror – verpackt in ästhetische Bilder.

Bild: Dank knackiger Schärfe und Feinauflösung sowie tiefem Schwarz wirken die rauscharmen Cinemascope-Bilder schön plastisch. Dunkle Szenen werden sauber durchgezeichnet, nur selten grießelt es stark.

Ton: Der 5.1-Sound punktet mit einem räumlichen Score. Effekte schallen bisweilen recht dynamisch (Schüsse, Gewitter) und realistisch. Dicke 4 Punkte.   

Extras: Das limitierte Mediabook enthält Outtakes (4:08), entfallene Szenen (5:18), den Kinotrailer und den Film auf DVD.

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Capelight
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten