Blu-ray-Test: Weltengänger

0

Ein russischer Videospiel-Designer (Nikita Wolkow) gerät in eine Parallelwelt und wird zum Wächter über unsere Dimension. Der verwirrend erzählte Film verliert sich in generischen Fantasy-Klischees. Erscheint auch im limitierten Steelbook.

Bild: Immer wieder stören weiche Kanten das leicht verrauschte Geschehen, auch die Feinzeichnung lässt zu wünschen übrig. Schwarz ist satt, leider verschwinden immer wieder Details in den spärlich beleuchteten Sets im nächtlichen Moskau.

Ton: Der ungewohnt klingende Russen-Hip-Hop-Score dringt basslastig und raumfüllend ans Ohr. Auch die Effekte, wie ein Feuerwerk (5:31), kommen direktional daher. Bei der Dynamik ginge aber vor allem in Actionszenen noch mehr.

Extras: Als Goodie findet sich nur der Trailer.

Die Wertung 
Film 2 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Capelight
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Russisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]