Blu-ray-Test: Three Billboards outside Ebbing, Missouri

0

Mit Hilfe von drei Werbetafeln am Ortseingang der Kleinstadt Ebbing legt sich die Mutter (Frances McDormand) einer ermordeten Tochter mit der Polizei (u.a. Sam Rockwell) an. Das toll gespielte (zwei Oscars) und mit unvorhergesehen Wendungen gespickte Gesellschaftsdrama erscheint auch als 4K-Blu-ray. 

Bild: Obwohl einige Einstellungen bewusst etwas weichgezeichnet wurden, präsentiert sich dem Zuschauer meist ein detail-reicher und natürlich wirkender Cinemascope-Transfer.

Ton: Der oscarnominierte Score verteilt sich detailreich über die Stereofront, auch die sich nicht in den Vordergrund spielende Effektkulisse bedient meist nur die vorderen Lautsprecher. 

Extras: Making-of (29:30), „Six Shooter“ (26:30), entfallene Szenen (7:33), Bildergalerie, Trailer.

Die Wertung 
Film 6 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Fox
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]