Blu-ray-Test: The Sessions

0

Blu-ray-Test: The SessionsFilm: Der an Kinderlähmung erkrankte Mark O’Brien (John Hawkes) ist bewegungsunfähig und muss die meiste Zeit des Tages in einer Eisernen Lunge verbringen. Im Alter von 38 Jahren beschließt er, seine Jungfräulichkeit zu verlieren und wendet sich an die Sex-Therapeutin Cheryl (Oscar-nomininert: Helen Hunt). Die auf wahren Tatsache beruhende Tragikomödie unterhält und bewegt gleichermaßen.

Bild: Das meist in warme Farben getauchte Bild sieht knackig aus, eine hohe Kantenschärfe und Detailzeichung gibt es inklusive (Digitaldreh mit Red One in 4k).

Ton: Um Surroundeffekte wahrzunehmen, muss man schon ganz genau hinhören, Dialoge und Musik verteilen sich aber klar und gut verständlich über die Stereofront. 

Extras: "Hinter den Kulissen des Films" (22:34), entfallene Szenen (3:34), Trailer

Die Wertung   
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Fox
Originaltitel The Sessions
Laufzeit 96 Minuten
FSK ab 12 Jahren
Bildformat 1,85:1 (1080/24p)
Ton Deutsch DTS 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live nein

 

Diesen Artikel teilen

Antworten