Blu-ray-Test: The Runaways

0

Test Das Gesetz der Ehre1975 kommt mit den Runaways die erste Mädchen-Rockband groß raus. Doch die minderjährigen Girls, allen voran Sängerin Cherie Currie (Dakota Fanning) und Gitarristin Joan Jett (Kristen Stewart), verkraften den weltweiten Hype nicht. Cooles Rock’n’Roll-Biopic (siehe Kasten), das sich auf bandinterne Konflikte konzentriert.

Bild: Die Detailzeichnung schwankt zwischen gut und sehr gut, geht aber in vielen Nacht- oder Clubszenen in die Knie. Kräftige Farben und harte Kontraste visualisieren die Siebziger Jahre. Dicke vier Punkte.

Ton: Musikeinspielung – egal ob Live-Performances oder Score – erzeugen eine räumliche Klangkulisse. Ab und an gibt es Umgebungsgeräusche (Helikopter bei 90:06).    

Extras: Audiokommentar, Making-of (15:37), Promo-Featurette (2:19), Trailer.

Die Wertung   
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Capelight
Originaltitel The Runaways
Laufzeit 107 Minuten
FSK ab 12 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080p/24Hz)
Ton Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live nein

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]