Blu-ray-Test: The Neal Morse Band – The Similitude of a Dream

0

2017 trat die kalifornische Progressive-Rock-Band um Frontmann Neal Morse im holländischen Tilburg auf. Der tolle und mit zweieinhalb Stunden auch lange Gig wurde auf zwei Blu-rays verteilt, trotzdem gibt es nur Stereo-Ton. Dieser arbeitet Gitarrenriffs klar heraus und auch Gesang geht nicht unter. Besonders breit schallt der Sound allerdings nicht und ohne rückwärtige Kanäle fehlt eine gute Portion Räumlichkeit. Rauschen und ein weiches Bild stören zudem den Seheindruck. Keine Extras.

Die Wertung 
Musik 4 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 2 von 6 Punkten
Bonusmaterial 0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Metal Blade Records
Format Blu-ray
Länge 148 Minuten
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspuren PCM 2.0-Stereo 48 kHz / 16 Bit

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]