Blu-ray-Test: The Beyond

0

Um ein über der Erde aufgetauchtes Wurmloch zu untersuchen, versetzt ein Spezialteam sein Bewusstsein in menschenähnliche Roboter. Der britische Low-Budget-Film bietet einige innovative Ansätze, wird aber leider nie richtig spannend.

Bild: Meist bewegen sich Schärfe und Feinzeichnung auf hohem Niveau, bei Szenen im All fallen aber oft weiche Kanten am Bildrand auf. In dunklen Innenräumen macht sich zudem Rauschen breit.

Ton: Der 2.0-Surround-Spur fehlt es an Bass, Dynamik und Räumlichkeit. Stimmen sind zwar stets gut verständlich, gerade bei Aufnahmen von Raumschiffen und dem Wurmloch (59:56) hätte es dynamischen 5.1-Raumklang gebraucht, um das nötige SciFi-Feeling zu erzeugen.

Extras: Nur der Trailer.

Die Wertung 
Film3 von 6 Punkten
Bildqualität4 von 6 Punkten
Tonqualität2 von 6 Punkten
Bonusmaterial1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterStudio Hamburg
Bildformat2,35:1 (1080/24p)
Tonspur DeutschDolby Digital 2.0
Tonspur EnglischDolby Digital 2.0
Untertiteldeutsch, englisch

 

Antworten