Blu-ray-Test: Sudden Death

0

Während des Finales um den Stanley-Cup planen Terroristen das Stadion in die Luft zu sprengen. Ex-Feuerwehrmann McCord (van Damme) nimmt es mit den bösen Buben auf. Der gelungene „Stirb Langsam“-Klon erscheint auch als Media-book. 

Bild: Leider hat Studiocanal keine neue 4K-Abtastung vorgenommen, sondern einen Uralt-HD-Transfer recycelt. So gibt es digitales Video-rauschen statt feinem Filmkorn sowie Dropouts und elektronisch nachgeschärfte Kanten. Die oft bescheidene Szenenausleuchtung ist auch alles andere als förderlich. 

Ton: Trotz HD-Update gibt es keinen echten Unterschied zur Vorgänger-Blu-ray: Der Score tönt voluminös über die Stereofront, Explosionen klingen aber angestrengt, die Rear-Kulisse wirkt undifferenziert.

Extras: …gibt es leider immer noch nicht.

Die Wertung 
Film4 von 6 Punkten
Bildqualität3 von 6 Punkten
Tonqualität4 von 6 Punkten
Bonusmaterial0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterStudiocanal
Bildformat2,35:1 (1080/24p)
Tonspur DeutschDTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur EnglischDTS-HD Master Audio 5.1
Untertiteldeutsch

 

Antworten