Blu-ray-Test: Rossini – Il Barbiere di Siviglia

0

Angeführt vom Dirigenten Jérémy Rohrer bringt das Orchester „Cercle de l‘Harmonie“ Rossinis komische Oper „Il Barbiere di Siviglia“ auf die Bühne des Champs-Élysées-Theaters in Paris. Die feinaufgelösten Streicher platziert der DTS-HD-5.1-Track breit auf der Front, der Gesang bleibt stets verständlich – italienische Sprachkenntnisse vorausgesetzt. Während des Finales bricht das Orchester wuchtig und dynamisch hervor, hinten tut sich aber nicht sonderlich viel. Die 60i-Bilder sind stets scharf. Extra: Booklet.

Die Wertung 
Musik4 von 6 Punkten
Bildqualität4 von 6 Punkten
Tonqualität4 von 6 Punkten
Bonusmaterial1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterNaxos
FormatBlu-ray
Länge159 Minuten
Bildformat1,78:1 (1080/60i)
TonspurenDTS-HD Master Audio 5.1

PCM 2.0-Stereo 48 kHz / 24 Bit

 

Antworten