Blu-ray-Test: Ring

0

Bei Recherchen zum mysteriösen Tod ihrer Nichte stolpert Reporterin Rachel (Naomi Watts) über ein Videoband: Wer es sieht, muss nach 7 Tagen sterben. Spannendes US-Remake des japanischen Horrorklassikers, das erstmals auf Blu-ray erscheint.

Bild: Gegenüber den alten DVDs bietet die HD-Auflösung einen deutlichen Schärfe- und Detailvorsprung, auch wenn das 1,85:1-Bild noch knackiger sein dürfte und das satte Schwarze feine Graustufen verschluckt. Das kräftige Filmkorn sowie starke Grün- und Cyan-Filter sorgen für kalte Düsteroptik.

Ton: Dynamik, Bass und Räumlichkeit des 5.1-Tons liefern eine gelungene Surround-Untermalung. Trotzdem wünscht man sich von allem etwas mehr. 

Extras: Alle Boni der DVD-Versionen wurden leider ersatzlos gestrichen.

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Paramount
Bildformat 1,85:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch Dolby Digital 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten