Blu-ray-Test: Pan’s Labyrinth – 3 Disc Limited Collector’s Edition

0

Passend zum Blu-ray-Start von „Shape of Water“ veröffentlicht Capelight das ebenfalls von Guillermo del Toro inszenierte Erwachsenen-Märchen „Pan‘s Laybyrinth“ (2006), das gekonnt fantastische Elemente mit den Gräueln des spanischen Faschismus vermischt, in einem 3-Disc-Mediabook. Während die deutsche Abmischung im heute ungewöhnlichen, aber seinerzeit üblichen 6.1-Format von der Original-Blu-ray stammt, wurde bildtechnisch mit einer 2K-Abtastung des US-Labels Criterion aus dem Jahr 2016 nachgebessert.

Doch das Hauptkaufargument dürfte für die meisten die erweiterte Sonderausstattung sein. Mehr als sechs Stunden Extras finden sich auf der Film-Scheibe und einer Bonus-Blu-ray (Disc 3 enthält den Film auf DVD). Den Audiokommentar, eine Fernsehdoku und zahlreiche Interviews kennen wir bereits von der gut zehn Jahre alten DVD-Deluxe-Edition. Neu sind unter anderem die frisch produzierten und informativen Beiträge „Der Zauber der Märchen“, „Die Schönheit der Bestien“ und „Die Kraft der Mythen“. Ebenfalls bisher nicht zu sehen war weiteres Archivmaterial sowie del Toros bemerkenswerte Auftritte in der amerikanischen Talksendung „Charlie Rose Show“.

Wem das noch nicht reicht, der kann sich eine limi-tierte Sonderedition sichern, die zusätzlich eine Soundtrack-CD, ein 100-Seiten-Artbook sowie den Doku-Film „Frankenstein Complex“ enthält. Eine UHD-Blu-ray gibt es hingegen nicht.                    

Bild: Die neue 2K-Abtastung besticht mit verbesserter Schärfe und Feinzeichnung sowie einem optimierten Kontrastumfang. Bei seltenen hellen Außenaufnahmen leuchtet der spanische Wald in satten Farben (63:01). Auch die Monsterkostüme und praktischen Effekte sehen auch nach über zehn Jahren noch immer toll aus. Das eher gräuliche Schwarz und die weich wirkenden CGI-Elemente kosten allerdings den fünften Punkt.

Ton: Der bereits auf der Blu-ray-Erstveröffentlichung vorhandene 6.1-Track liefert Dynamik, Räumlichkeit und einen raumfüllenden Score. Markantes Bassbrummen während Spannungssequenzen irritiert und gruselt zugleich.

Extras: Audiokommentar, Dokumentation (44:53), „Die Zauber der Märchen“ (39:15) „Die Schönheit der Bestien“ (25:36), „Die Kraft der Mythen“ (14:24), „Das Set-Design“ (34:18), „Hinter der Kamera“ (51:00), „Die Figuren“ (56:04), „Tagebuch“ (13:09) „Featurettes“ (42:08), „Musik“ (7:53), „Die Charlie-Rose-Show“ (49:26), Bildergalerie, Booklet, Trailer.

Die Wertung 
Film 6 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 6 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Capelight
Bildformat 1,85:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 6.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 7.1
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]