Blu-ray-Test: Nur Gott kann mich richten

0

Kaum hat er die Strafe für einen Raubüberfall abgesessen, plant Ricky (Moritz Bleibtreu) seinen nächsten Coup. Dabei kommt ihm die Polizistin Diana in die Quere. Das schonungslose Gangster-Drama bietet viel Action und harte Kerle.

Bild: Der meist bei Nacht spielende Film bietet sattes Schwarz und gute Graustufenzeichnung. An Schärfe und Feinzeichnung gibt es nichts auszusetzen, die entsättigte grün-bläuliche Farbgebung lässt aber alles etwas trist wirken.

Ton: Eine Schießerei zu Beginn kommt dynamisch daher und beim Autocrash (5:29) darf auch der Subwoofer mitmischen. Der Score verteilt sich meist raumfüllend auf alle Lautsprecher.

Extras: Audiokommentar, B-Roll (5:52), entfallene Szenen (12:31), Interviews (24:19), Musikvideo, Trailer.

Die Wertung 
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Sony
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Hörfilmfassung
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]