Blu-ray-Test: Murphys Gesetz

0

Zusammen mit einer Autodiebin (Kathleen Wilhoite) versucht Polizist Jack Murphy (Charles Bronson) die Mörder seiner Frau zu fassen. Ungeachtet der FSK18-Freigabe überraschend humor-volle „Death Wish“-Variante – trotzdem nur für Bronson-Fans.

Bild: Für einen 33 Jahre alten B-Actioner wirkt der 1,85:1-Transfer recht frisch mit vereinzelt kräftigen Farben (rotes Kleid bei 6:55). Jedoch sind Schärfe und Detailzeichnung nur bei Nahaufnahmen noch gut, zudem rauscht es oft stark.

Ton: Der deutsche 2.0-Monomix klingt meist nach Kofferradio, im englischen Original gibt es zumindest etwas Dynamik und Bass (Schuss bei 53:45).

Extras: Das Mediabook birgt einen Audiokommentar, eine isolierte Musikspur, Trailer, den Film auf DVD und ein 20-seitiges Booklet.

Die Wertung 
Film 3 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 1 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Capelight
Bildformat 1,85:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch PCM 2.0 Mono
Tonspur Englisch PCM 2.0 Mono
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]