Blu-ray-Test: Miss Bala

0

Nachdem sie Zeugin eines Auftragsmordes wird, gerät die hübsche Gloria (Gina Rodriguez) in die Fänge der Drogenmafia. Doch bald fühlt sie sich im Gangsterleben pudelwohl. Mäßiges US-Remake des mexikanischen Kultthrillers von 2011.

Bild: Der Cinemascope-Transfer punktet mit ausgewogenem Kontrast, knackiger Schärfe und satten Farben. In dunklen Szenen fällt leichtes Rauschen auf.

Ton: Der Electro-Score sorgt für solide Basseinlagen und verteilt sich auf alle Kanäle. Immer wieder unterbrechen dynamische Schießereien und eine Autoverfolgung (21:33) das redelastige Geschehen.

Extras: Audiokommentar, Making-of (7:05), entfallene Szenen (7:31), „Actionprobe“ (4:59), „Kostümprobe“ (7:30), „Je größer der Knall“ (7:31) „Gina: Die Stärke einer Frau“ (4:03).

Die Wertung 
Film 3 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Sony
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Antworten