Blu-ray-Test: MacGyver (1985) – Season 1

0

Die kultige 80er-Jahre-Actionserie über einen Agenten, der seine Fälle mit viel Erfindungsreichtum löst, sieht auf Blu-ray um Welten besser aus als auf der zehn Jahren alten DVD. Das liegt allerdings weniger am Disc-Format, sondern an der Tatsache, dass eine neue HD-Abstastung in 24p vom 35mm-Negativ vorgenommen wurde – und man das Ergebnis anschließend einer Restaurierung unterzog. Jetzt hinterlassen die 4:3-Bilder dank guter Kantenschärfe, einem ausgewogenen Kontrastumfang und natür-lichen Farben auch auf einem 65-Zoll-TV einen richtig guten Eindruck. Vorspannsequenzen mit Titeleinblendungen fallen qualitativ leicht ab. Wie unterirdisch die Serie mal ausgesehen hat, wird beim gelegentlich eingestreuten Archivmaterial deutlich, das offenbar nur in SD-Qualität vorlag (z.B. Folge 3, 7:09 bis 7:23). Die Mono-Abmischung im Dolby-Digital-2.0-Format klingt sauber, aber zumindest im Original hätten wir uns einen optionalen 5.1-Upmix gewünscht (allein schon wegen der genialen Titelmusik). Leider hat man auch auf Extras verzichtet, obwohl sich ein Beitrag über die tolle Restaurierung geradezu aufdrängt.    

Die Wertung 
Serie 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 1 von 6 Punkten
Bonusmaterial 0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Universal
Format Blu-ray
Discs / Folgen 5 / 22
Zirka-Preis 35 Euro
Bildformat 4:3 (1080/24p)
Tonspur Deutsch Dolby Digital 2.0 Mono
Tonspur Englisch Dolby Digital 2.0 Mono
Untertitel deutsch, englisch
Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]