Blu-ray-Test: Killerman

0

Nach einem missglückten „Geschäft“ erwacht Kleinganove Moe (Liam Hemsworth) mit Gedächtnis-lücken und einer Tasche voller Geld und Drogen. Auf die haben es sowohl brutale Gangster als auch korrupte Cops abgesehen. Rasante Action, allerdings ohne Sinn, Verstand und innere Logik.

Bild: Düster, schmuddelig, verrauscht: Die Bildqualität passt zum Setting, sieht aber alles andere als schön aus. Farben wirken blass, Details versumpfen in dunklen Bildbereichen und der Kontrast lässt zu wünschen übrig. Immerhin, die Schärfe geht in Ordnung.

Ton: Viel Geprügel und Geballer bringen immer wieder Schwung in den 5.1-HD-Mix. Effekte verteilen sich ortbar im Raum, der minimalistische Score tönt selten, dann aber raumfüllend ans Ohr.

Extras: Nur der Trailer.

Die Wertung 
Film3 von 6 Punkten
Bildqualität3 von 6 Punkten
Tonqualität4 von 6 Punkten
Bonusmaterial1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterCapelight
Bildformat1,78:1 (1080/24p)
Tonspur DeutschDTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur EnglischDTS-HD Master Audio 5.1
Untertiteldeutsch

 

Antworten