Blu-ray-Test: Keanu

0

Nachdem Verbrecher seine süße Katze Keanu entführt haben, begeben sich Rell (Jordan Peele) und Cousin Clarence (Keegan-Michael Key) auf eine abenteuerliche Rettungsmission. In dieser tierischen Komödie stiehlt der putzige Kater dem US-Comedy-Duo Key & Peele eindeutig die Schau (siehe Beitrag).

Bild: Insgesamt überzeugen Schärfe wie Details. Während einiger Szenen (u.a. 10:42) erscheinen die Bildränder aber leicht verwaschen. Auch könnte die Durchzeichnung bei wenig Licht (12:13) besser sein.

Ton: Score und Songs (z.B. 14:10, 21:08) sind im ganzen Raum präsent. Auch die Effekte verteilen sich regelmäßig auf alle Boxen (z.B. Gewitter 15:13). HD-Audio gibt es aber nur bei englischer Sprachwahl.

Extras: „Keanu: Mein erster Film“ (3:05), entfallene Szenen (15:13), verpatzte Szenen (5:39).

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Warner
Bildformat 2,40:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch Dolby Digital 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten