Blu-ray-Test: John & Yoko – Above us only Sky

0

Die britische Doku erzählt anhand von bisher unveröffentlichten Privatvideos die Entstehungsgeschichte von John Lennons und Yoko Onos Album „Imagine“. Meist wird geredet, regelmäßig eingestreute Lennon-Songs tönen räumlich, authentisch und fein aufgelöst. Die Bildqualität der 4:3-Privataufnahmen ist katastrophal, eingestreute 16:9-Interviews neueren Datums sehen hingegen gut aus. Extras: „How do you sleep“ (7:15), „Oh my Love“ (3:18), „Oh Yoko“ (4:25), „Conversation with Curt Claudio“ (7:56).

Die Wertung 
Musik4 von 6 Punkten
Bildqualität2 von 6 Punkten
Tonqualität3 von 6 Punkten
Bonusmaterial2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterUniversal / Eagle Music
FormatBlu-ray
Länge113 Minuten
Bildformat1,78:1 / 1,33:1 (1080/24p)
TonspurenDTS-HD Master Audio 5.1

PCM 2.0-Stereo 48 kHz / 24 Bit

 

Antworten