Blu-ray-Test: Johann König – Milchbrötchenrechnung

0

In Köln bringt Johann König sein Programm „Milchbrötchenrechnung“ auf die Bühne. Gut zwei Stunden Kalauer und absurde Gags sorgen für jede Menge Spaß. Beim Bild müssen wir aufgrund weicher Kanten, blassen Farben und Kompressions-artefakten hingegen eher weinen. Der Stereo-Ton bringt Johanns Stimme natürlich aus den Boxen, sonst tut sich genrebedingt kaum etwas. Extras: „Backstage-Doku“ (18:42), „Köln-Globus“ (3:01), „Wochenshow-Reportage“ (11:15), CD mit Extra-Material (24:08).

Die Wertung 
Musik 5 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 2 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Sony Music
Format DVD & CD
Länge 127 Minuten
Bildformat 1,78:1 (anamorph)
Tonspuren Dolby Digital 2.0
Untertitel  keine

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]