Blu-ray-Test: I, Tonya

0

Das Biopic erzählt vom Aufstieg und Fall der Eiskunstläuferin Tonya Harding (Margot Robbie), die durch den Anschlag auf eine Konkurrentin traurige Berühmtheit erlangte. Dank oscarprämierten Schauspielerleistungen (siehe hier) sehenswert.

Bild: Tonyas Outfits strahlen farbenfroh und kontrastreich auf der Eisfläche. Ihr Privatleben präsentiert sich hingegen im Schmuddel-Look mit Gegenlicht, fahlen Farben und Rauschen. Archivaufnahmen mit wechselndem Bildformat fallen qualitativ ab.

Ton: Beim Eislaufen hallen die poppigen 90er-Jahre-Songs (u.a. „Sleeping Bag“) über alle Kanäle und erzeugen Stadion-Atmosphäre (33:50).

Extras: Zu einem Making-of (14:06) gesellt sich der Trailer. Einen Audiokommentar und entfallene Szenen finden sich leider nur auf der US-Version.

Die Wertung 
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter DCM Film
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]