Blu-ray-Test: I Kill Giants

0

Um dem Leben mit einer todkranken Mutter zu entgehen, flüchtet sich eine zwölfjährige Außenseiterin in ihre Fantasiewelt. Dort schützt sie ihre Heimatstadt an der britischen Küste vor gefährlichen Riesen. Das einfühlsame Jugenddrama kommt leider nicht an Vorbilder wie „Pans Labyrinth“ heran.

Bild: Entsättigte Farben und ein grauer Dunstschleier prägen das stets scharfe Bild. Die titelgebenden Giganten sieht man zwar selten, doch sind die CGI-Kolosse ebenso detailreich wie der Rest des Films.

Ton: Bis auf ein paar Wettereffekte arbeitet meist nur der Center. Im fulminanten Endkampf kracht es allerdings gewaltig aus allen Boxen und die Stimme des Titanen grollt basslastig durch den Raum.

Extras: „Anatomy of a Scene“ (4:52), „Creating a Giant World“ (5:40), Trailer.

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Koch
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]