Blu-ray-Test: Hot Tub – Der Whirlpool… ist ne verdammte…

0

Blu-ray-Test: Hot Tub – Der Whirlpool... ist ne verdammte...Nach einer durchzechten Party­nacht erwachen vier Freunde (u.a. John Cusack) im Jahr 1986. In der Ära der neonfarbenen Leggins und Schulterpols­tern lässt es das Quartett nochmal richtig krachen. Der meist missglückte Mix aus "Hangover" und "Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit" liegt auf Blu-ray in der Kinofassung und dem zwei Minuten längeren Extended Cut vor.

Bild: Zwar wurde das Bild mit leuchtenden Farben und einem kräftigen Kontrast auf Hochglanz poliert, doch das Schärfe- und Detailniveau schwankt mitunter stark: Zu oft sehen sogar Nahaufnahmen weich aus (Langfassung bei 25:38, 92:34).

Ton: Sowohl der 80er-Jahre-Sound als auch die Zeitsprung­szenen wurden räumlich und dynamisch vertont.

Extras: Entfallene Szenen (11:48), Trailer.

Die Wertung   
Film 3 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Fox
Originaltitel Hot Tub Time Machine
Laufzeit 99 bzw. 101 Minuten
FSK ab 16 Jahren
Bildformat 1,85:1 (1080p/24Hz)
Ton Deutsch DTS 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live nein

 

Diesen Artikel teilen

Antworten