Blu-ray-Test: Hatchet – Victor Crowley

0

In vierten Teil erwacht Axtmörder Crowley von den Toten, um die Überlebenden eines Flugzeug-Crashs doch noch ins Nirvana zu schicken – darunter auch B-Promi Andrew (Parry Shen). Derbe Splatter-
Effekte (trotz FSK-Freigabe ungeschnitten), absurder Humor und Seitenhiebe aufs Horror-Genre sorgen für kurzweiligen Spaß.

Bild: Der Cinemascope-Transfer zeigt Crowleys Umtriebe meist rauschfrei, scharf und farbenfroh. Tiefes Schwarz fehlt allerdings, was besonders in dunklen Szenen auffällt, die zudem etwas weicher aussehen.

Ton: Der 5.1-Mix schallt oft frontbetont, auch in Sachen Dynamik und Bass ist nicht viel los. Ausnahmen wie der Flugzeugabsturz (33:09) lassen Woofer und Rear-Boxen zumindest etwas aufleben.

Extras: … leider nur ein Trailer.

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Tiberius
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]