Blu-ray-Test: Green Book

0

Es ist kein gutes Zeichen, wenn mehr als drei Jahre nach der UHD-Blu-ray-Einführung der diesjährige Oscar-Gewinner für den besten Film nicht auf diesem Format erscheint. Entsprechend müssen 4K/HDR-Fans einmal mehr zur amerikanischen Import-Scheibe greifen. Zwar stehen visuelle Schauwerte nicht im Fokus dieser auf einer wahren Geschichte beruhenden Roadtrip-Dramedy, ärgerlich ist es aber trotzdem. 

Der afroamerikanische Pianist Dr. Don Shirley (Oscar-prämiert: Mahershala Ali) begibt sich Anfang der 1960er-Jahre auf eine Konzert-Tournee in die Südstaaten. Sein Fahrer ist Tony Lip (Viggo Mortensen), ein Italo-Amerikaner aus der Bronx, der sein Geld eigentlich als Türsteher verdient. Fern der Großstadt weht im ländlichen Süden der USA ein anderer Wind – und so muss das ungleiche Duo die Reise nach dem sogenannten „Green Book“ planen, einem Reiseführer für schwarze Autofahrer.

Was es damit genau auf sich hat, erfährt man im mit 4 Minuten arg kurz geratenen „The Green Book: Damals und Heute“. Leider sind auch die Beiträge über die beiden Hauptdarsteller und ihre Charaktere nicht ausführlicher. Für einen dreifachen Oscar-Gewinner (Film, Nebendarsteller, Drehbuch) ist das mehr als enttäuschend.

Bild: Die Aufnahmen im 2,00:1-Format bieten solide Schärfe und meist gute Feinzeichnung. In Kneipen und Konzertsälen fällt eine teils stärkere Körnung auf, die das Bild offenbar auf 60er-Jahre trimmen soll. Der Kontrast bewegt sich auf einem soliden Niveau, leidet aber unter nicht ganz sattem Schwarz. Bei den Fahrten durch die Südstaaten verleiht ein leichter Goldstich dem Bild eine angenehme Wärme.

Ton: Während das virtuose Flügelspiel bei den Auftritten des Pianisten voluminös und dynamisch ans Ohr dringt, wird dazwischen meist nur geredet. Bei unserer Test-Disc schwankt der Gesamtpegel (u.a. 8:40, 10:58, 66:35), sodass man mit der Fernbedienung gegensteuern muss, um alle Dialoge zu verstehen bzw. nicht angebrüllt zu werden – Punktabzug! Der englische Atmos-Track hat dieses Problem nicht und liefert zudem bei den Konzertaufnahmen etwas mehr Räumlichkeit.

Extras: „Eine virtuose Darbietung“ (4:10), „Unvergessliche Freundschaft“ (5:09), „The Green Book: Damals und Heute“ (4:20).

Die Wertung 
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Fox
Bildformat 2,00:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 7.1
Tonspur Englisch Dolby Atmos / TrueHD 7.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten