Blu-ray-Test: Brimstone

0

Ende des 19. Jahrhunderts übernimmt ein neuer Pfarrer (Guy Pearce) die Kirche einer Siedlergemeinde. Dessen sadistische Religiosität kennt die stumme Liz (großartig: Dakota Fanning) nur allzu gut aus ihrer Vergangenheit, die sie jetzt einholt. Nur der Form nach ein Western, entpuppt sich „Brimstone“ als grausiges Psychodrama, das tief in unmenschliche Abgründe blickt – Geheimtipp!

Bild: Die rauscharmen Cinemascope-Bilder wirken trist und unterkühlt, aber gestochen scharf und detailliert. Schwarz könnte etwas satter ausfallen. 

Ton: Während der schwermütige Orchester-Score voluminös aus allen Boxen quillt, dürfte die Geräuschekulisse ruhig etwas räumlicher ausfallen.

Extras: Interviews (52:06), entfallene Szenen (13:36), Trailer.

Die Wertung 
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Koch
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]