Blu-ray-Test: Hotel Artemis

0

Los Angeles im Jahr 2028: Während auf den Straßen Aufstände toben, verschanzen sich Kriminelle im illegalen Krankenhaus „Hotel Artemis“. Der auch auf 4K-Blu-ray erhältliche SciFi-Thriller bietet solides Geballer, tritt aber bisweilen auf der Stelle.

Bild: Trotz überwiegendem Düster-Look à la „Blade Runner“ bietet der Cinemascope-Transfer ein gutes Schärfeniveau: Dank sattem Schwarz, ausgewogenem Kontrast und guter Feinzeichnung kommt die dystopische Zukunft recht detailreich daher.

Ton: Bei der Sprengung einer Häuserwand (3:05) poltert der 5.1-HD-Mix dynamisch und basskräftig los, auch der oft unstimmige Score verlangt dem Subwoofer einiges ab. Effekte verteilen sich gut ortbar auf die rückwärtigen Kanäle. Dicke 4 Punkte.

Extras: Audiokommentar, Interviews (18:42), Trailer.

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Concorde
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch
Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]