Blu-ray-Test: Espen und die Legende vom Bergkönig

0

Taugenichts Espen (Vebjørn Enger) macht sich mit seinen zwei Brüdern auf, um eine hübsche Prinzessin (Eili Harboe) aus den Fängen eines Trolls zu befreien. Das kindgerechte Märchen markiert den Auftakt einer Trilogie – Teil 2 kommt im August ins Kino.

Bild: Scharf, rauscharm und äußerst detailreich – am Cinemascope-Transfer gibt es nichts auszusetzen. Schwarz ist satt, sodass sich nächtliche Lagerfeuer kontrastreich absetzen. Tagsüber verleihen Braun- und Gelbtöne dem Geschehen ein herbstliches Flair.

Ton: Die ziemlich karge Effektkulisse klingt leider sehr frontlastig, der Orchesterscore verteilt sich dagegen ausgesprochen räumlich auf alle Kanäle und dank einiger Actionszenen kommt auch immer wieder etwas Dynamik auf.

Extras: Als Bonus gibt‘s nur den Trailer.

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Eurovideo
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Norwegisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel keine

 

Diesen Artikel teilen

Antworten