Blu-ray-Test: Down a Dark Hall

0

Als die 16-jährige Kit (Anna Sophia Robb) auf ein Internat geschickt wird, geschehen um sie herum übernatürliche Dinge. Gemeinsam mit vier anderen Schülern entdeckt sie in den verworrenen Gängen der Lehranstalt ein dunkles Geheimnis. Das Teenie-Grusel-Drama wird leider nie so richtig spannend.

Bild: Übertriebene Farbfilter und ein schwacher Kontrast lassen das meist scharfe Bild wenig plastisch wirken. Rauschen und gräuliches Schwarz sehen ebenfalls wenig einladend aus.     

Ton: Der Score aus melancholischen Songs und wiederkehrendem rhythmischem Klatschen klingt leider recht frontlastig und auch die karge Effektkulisse lässt in Sachen Räumlichkeit zu wünschen übrig. Zumindest Stimmen sind stets verständlich.

Extras: Making-of (20:54), entfallene Szene (2:25).

Die Wertung 
Film 3 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Concorde
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten