Blu-ray-Test: Die Reise der Dinosaurier – Flucht aus dem Eis

0

Blu-ray-Test: Die Reise der Dinosaurier – Flucht aus dem EisVor 70 Millionen Jahren flüchten der junge Edmontosaurus Scar und seine Herde vor der Kälte des hereinbrechenden Winters am Nordpol. Naturgewalten und hungrige Fleischfresser machen die Reise gen Süden zum täglichen Überlebenskampf. Die komplett am Computer animierte Dokumentation entstand nach neues­ten wissenschaftlichen Fakten.

Die Schärfe und Detailzeichnung der rauschfreien Bilder sind ausgezeichnet, auch die Kompression arbeitet einwandfrei. Hier und da sind Banding-Effekte sichtbar.

Der 5.1-HD-Sound spielt räumlich, Musik klingt jedoch belegt und blechern. Die vielen Effekte tönen präzise und auch von hinten, der Subwoofer muss bei Dino-Trampeln ordentlich schuften. Die Dynamik spielt dagegen nur auf TV-Niveau.

Als Bonus gibt es ein Making-of (14:55) sowie einen 10-minütigen Bild-in-Bild-Beitrag, der Storyboards mit dem fertigen Film vergleicht. Der informative, englische Audiokommentar verfügt über keinerlei Untertitel.

Die Wertung   
Serie 5 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Polyband
Format Blu-ray
Discs / Folgen 1 / 1
Zirka-Preis 15 Euro
Bildformat 1,78:1 (1080/50i)
Ton Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Erhältlich ja

 

Diesen Artikel teilen

Antworten