Blu-ray-Test: Der Sechs Millionen Dollar Mann – Die komplette Serie

0

Die 70er-Jahre-Serie um Cyborg-Agent Steve Austin (Lee Majors) bekommt eine deutsche HD-Premiere. Independent-Anbieter Turbine veröffentlicht alle fünf Staffeln sowie die drei TV-Filme in einer knapp 100 Euro teuren Box. Die Pilotepisode liegt in einer zusammenhängenden 90-Minuten-Fassung und als Doppelfolge vor, Letztere nur im englischen Original mit Untertiteln. Auch bei zwei der drei Spielfilme beschränkt sich die deutsche Fassung auf die Untertitel. 

Dank HD-Abtastung vom 35mm-Negativ bieten die 4:3-Aufnahmen scharfe Kanten und gute Feinzeichnung – davon kann sich so manche 90er-Jahre-Produktion eine Scheibe abschneiden. Einzig beim offenbar nur in SD-Auflösung vorliegenden Archiv-material, etwa von Kampfjets, sieht man, wie schlecht die Serie einst aussah. Der Mono-Ton haut nicht vom Hocker, Stimmen sind aber stets klar verständlich. Extras: „Echte Bionik“ (12:04), „Bionische Soundeffekte“ (11:08), „Titelsequenz“ (18:59), „Gaststars aus Staffel 1“ (12:23), „Gaststars aus Staffel 2“ (15:08),  Interview mit dem Produzenten (75:11), Booklet.

Die Wertung 
Serie 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 1 von 6 Punkten
Bonusmaterial 4 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Turbine
Format Blu-ray
Discs / Folgen 12 / 106
Zirka-Preis 80 Euro
Bildformat 1,33:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 2.0
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 2.0
Untertitel keine

 

Diesen Artikel teilen

Antworten