Blu-ray-Test: Das A-Team

0

Blu-ray-Test von 96 HoursIm Kino musste man bis zum Ende des Abspanns warten, bis man in den Genuss der Gastauftritte der Original "A-Team"-Stars Dirk Benedict (Templeton ‚Faceman‘ Peck) und Dwight Schultz (‚Howling Mad‘ Murdock) kam. Blu-ray-Käufer haben es besser. Denn die HD-Scheibe birgt neben der 118-minütigen Kino­fassung auch den 133-minütigen Extended Cut.

Und in der Langversion befinden sich die Szenen als Teil der Hand­lung im Film. Davon abgesehen werten die 15 Zusatzminuten die 110 Millionen Dollar teure Verfilmung der kultigen Actionserie, die es zwischen 1983 und 1987 auf 97 Folgen brachte, allerdings nicht auf. Die Story liest sich zwar wie eine dieser Folgen, erweist sich jedoch als überraschend komplex – auch wenn sie letztendlich nur als Vehikel für mehr oder weniger durchgeknallte Actionszenen dient.  

Die Geschichte
Als Teil einer militärischen Spezialeinheit erledigen Stratege Hannibal (Liam Neeson), Frauenheld Faceman (Bradley Cooper), Pilot Murdock (Sharlto Copley) und Muskelprotz B.A. (Quinton Jackson) gefährliche Missionen – bis sie während eines Einsatzes im Irak aufs Kreuz gelegt und zu zehn Jahren Knast verurteilt werden. Doch dem Quartett gelingt die Flucht aus dem Gefängnis. Gejagt von der CIA und dem Militär (u.a. Jessica Biel) suchen sie nach den wahren Drahtziehern des Komplotts.

Das Bonusmaterial
Obwohl das Einspiel mit 176 Millionen Dollar hinter den Erwartungen zurückblieb, können sich die Extras sehen lassen. Herzstück ist der sogenannte Action-Filmmodus, den Regisseur Joe Carnahan seltsamer­weise als "Blu-ray-exklusives Feature dieser A-Team-DVD" anpreist. Besagter Action-Filmmodus ist über weite Strecken allerdings lediglich ein Audiokommentar. Hin und wieder kommt der Regisseur ins Bild und gewährt anhand von Storyboards, Szenen vom Set oder Videosegmenten Einblicke in die Produktion. Ferner lassen sich Texttafeln über die im Film verwendeten Waffen und Fortbewegungsmittel abrufen. So erfährt man unter anderem, dass der Truck von B.A. von einem V8-Motor mit 325 PS angetrieben wird.

Das 28-minütige Making-of ist eine Mischung aus Selbstbeweihräucherung und coolen Infos. So wird unter anderem im Detail erläutert, mit welch aufwändigen Mitteln man Vancouver in Frankfurt verwandelte, auch wenn Einheimische darauf kaum reinfallen dürften (man schaue sich nur die Busse an). Auch Unterschiede und Gemeinsamkeiten zur Serie finden Beachtung. Serienfans dürften sich an einer 90-sekündigen Bildmontage erfreuen, die mit der original "A-Team"-Musik unterlegt wurde.

Der BD-Live-Zugang mit angeblichen "Live Extras" war zum Testzeitpunkt noch nicht aktiv.

Bildqualität
Der mit Farb- und Kontrastfiltern oft auf Hochglanz gebürstete Cinemascope-Transfer hat über weite Strecken ein gutes bis sehr gutes Schärfe- und Detailniveau. Dunkle Aufnahmen fallen optisch allerdings überproportional stark ab und die Szenen im Irak wurden mit einer starken Körnung versehen. Kompressionsartefakte sind kein Thema und auch Verschmutzungen kommen praktisch nicht vor. 

Tonqualität
Die deutsche 5.1-Abmischung in DTS bietet jede Menge Action auf den Surround­kanälen, bassgewaltige Explosionen und einen hohen Dynamik­umfang. Der englische HD-Track löst die oft komplexen Klangkulissen allerdings feiner auf. Ferner schwankte bei der von uns getes­teten Disc die Lautstärke der deutschen Dialoge ohne ersicht­lichen Grund (unter anderem bei 22:47, 51:30, 60:44 – die Zeitangaben beziehen sich auf den Extended Cut).  

Extras
Bild-in-Bild-Spur mit Interviews, Szenen vom Set, Storyboard-Zeichnungen, Production-Featurettes; entfallene Szenen (9:05), "Spass am Set" (7:19) "A-Team Bildmontage" (1:36), Making-of (28:39), "Die Darsteller des A-Teams" (23:11), "Die visuellen Effekte im Film" (6:11, optional mit Kommentar), Digitalkopie für den PC, Trailer.

      

Blu-ray-Test von 96 Hours

Im Action-Filmmodus kommt Regisseur Carnahan hin und wieder ins Bild und erläutert bestimmte Produktionsaspekte.

 
Die Wertung   
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 5 von 6 Punkten
Bonusmaterial 4 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Fox
Originaltitel The A-Team
Laufzeit 118 bzw. 133 Minuten
FSK ab 12 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Ton Deutsch DTS 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Erhältlich ja

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]