Blu-ray-Test: Catch Me

0

Einen Monat im Jahr spielen fünf ehemalige Schulfreunde (u.a. Ed Helms, Jake M. Johnson, Jeremy Renner) Fangen – und riskieren dabei ihre Hälse, ihre Jobs sowie ihre Beziehungen. Was albern bis absurd klingt, entpuppt sich als überraschend unterhaltsame Slapstick-Komödie mit „Hangover“-Anleihen.

Bild: Wie von einem aktuellen Digital-Dreh gewohnt, präsentiert sich der Cinemascope-Transfer rauscharm, scharf und bunt. Hin und wieder würde man sich das Bild aber etwas knackiger wünschen.

Ton: Die komprimierte 5.1-Abmischung (Dolby Digital mit 640 Kbit/s) kommt frontlastig daher, nur während Jerrys Actioneinlagen kommt vollwertiges Surround-Feeling auf.

Extras: „Treffe die echten Tag Brüder“ (5:03), entfallene Szenen (6:20), Gag Reel (8:50).

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Warner
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch Dolby Digital 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten