Blu-ray-Test: Beside Bowie

0

Die englischsprachige Doku beschäftigt sich mit Leben und Wirken des 1994 verstorbenen Gitarristen Mick Ronson, der David Bowie in den 70ern zum Durchbruch verhalf. Das hauptsächlich aus Archivmaterial bestehende Bild kommt verrauscht, unscharf und kontrastarm daher. Die Interviews neueren Datums sehen etwas besser aus. Die eingestreuten Bowie-Songs tönen frontlastig und wenig dynamisch (DTS- und Dolby-Spur klingen gleich). Extras: 27 Interview-Schnipsel (44:08), Booklet.

Die Wertung 
Musik 4 von 6 Punkten
Bildqualität 2 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Universal Music
Format DVD
Länge 100 Minuten
Bildformat 1,78:1 (anamorph)
Tonspuren Dolby Digital 5.1
Dolby Digital 2.0
DTS 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]