Blu-ray-Test: Beck is Back – Season 1

0

Nachdem ihn seine Frau verlässt, muss ein vierfacher Vater (Bert Tischendorf) zum ersten Mal in seinem Leben richtig arbeiten. Zusammen mit seiner 54-jährigen Putzhilfe versucht sich der einstige Jura-Student als Pflichtverteidiger. Die Bildqualität der männlichen „Danni Lowinski“-Version reicht zwar nicht an die HD-Ausstrahlung heran, für DVD-Verhältnisse (eine Blu-ray erscheint nicht) ist das Schärfe- und Detailniveau aber richtig gut. Die 2.0-Abmischung leistet Dienst nach Vorschrift. Extras gibt es keine. 

Die Wertung 
Serie 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 2 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Universum
Format DVD
Discs / Folgen 2 / 10
Zirka-Preis 20 Euro
Bildformat 1,78:1 (anamorph)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 7.1
Tonspur Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]