Blu-ray-Test: Backtrace

0

Um an 20 Millionen Dollar zu kommen, befreien drei Gangster einen Knastologen mit Gedächtnisverlust (Matthew Modine). Cop Sykes (Sylvester Stallone) ist dem Quartett auf den Fersen. Unter-irdischer B-Movie-Thriller, bei dem Stallone trotz prominenter Cover-Platzierung nur als Stichwortgeber fungiert.    

Bild: Zwar ist das Schärfe- und Detailniveau meist gut, aber das Rauschen sieht nicht immer nach Filmkorn aus. Innenaufnahmen wirken aufgrund der Ausleuchtung manchmal etwas milchig. Zudem nerven teils extreme Lens-Flare-Effekte (53:43, 90:45). 

Ton: Schießereien wurden mäßig vertont, zumindest der monotone Score sorgt für etwas Surround-Feeling. Aufgrund einer Erkankung von Thomas Danneberg hat Stallone nicht seine bekannte Synchronstimme.    

Extras: Making-of (5:58), Trailer.

Die Wertung 
Film 1 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Highlight
Bildformat 1,85:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD High Resolution 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD High Resolution 5.1
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten