Blu-ray-Test: A Tale of two Sisters

0

Aus der Psychiatrie entlassen, kehren die Schwestern Su-mi (Im Soo-Jung) und Su-Yeon (Moon Geun-Young) nach Hause zu ihrem Vater und der verhassten Stiefmutter zurück. Es dauert nicht lange, bis verstörende Ereignisse die Schrecken der Vergangenheit wieder aufleben lassen. Moderner Horrorklassiker von Koreas Meisterregisseur Kim Jee-woon.

Bild: Eine neue 4K-Restaurierung gab es nicht, so kämpft das verwendete Master mit regelmäßigen Verschmutzungen. Deutlich mehr stört jedoch die kräftige Nachschärfung des nicht besonders detaillierten 1,85:1-Transfers, die teils für hässliche Doppel-konturen und einen harten Look sorgt. Auch das oft kräftige Rauschen wirkt so digitaler bzw. weniger filmisch. Farben besitzen in vielen Szenen einen Blaustich, der Hauttöne unnatürlich aussehen lässt – das Bild der zum Vergleich herangezogenen Korea-Blu-ray von Content Zone (2013) kennt den Blaustich übrigens nicht. Die Import-Disc wirkt zudem weniger überschärft und zeichnet Graustufen besser durch; Spitzlichter überstrahlen hier aber mehr.

Ton: Die linkslastige Abmischung der alten Blu-ray von 3L (2014) ist der Caplight-Disc fremd. Deren 5.1-Mix klingt räumlich ausgewogen und bietet plastische, teils sogar direktionale Geräusche auf den Rear-Boxen. Auch Bass, Dynamik und der wunderschöne Score sorgen für gelungenes Gruselfundament.

Extras: Die Boni des limitierten Mediabooks stammen alle von der alten 3L-Blu-ray: Audiokommentar, entfallene Szenen (27:50), Making-of (54:21), Interviews (46:29), „Der Film aus der Sicht eines Psychiaters“ (5:19), „Kim-Jee Woon über die Faszination des Horrorfilms“ (15:49), „Eine Analyse von Regisseur Kim Jee-woon“ (10:25), „Erinnerungen an die Dreharbeiten“ (13:33), Trailer, Film auf DVD.

Die Wertung 
Film6 von 6 Punkten
Bildqualität3 von 6 Punkten
Tonqualität5 von 6 Punkten
Bonusmaterial4 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterCapelight
Bildformat1,85:1 (1080/24p)
Tonspur DeutschDTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur KoreanischDTS-HD Master Audio 5.1
Untertiteldeutsch, englisch

 

Antworten