BenQ TK800: Neuer UHD Beamer mit HDR-Unterstützung

0

BenQ präsentiert seinen neuen 4K UHD Heimkino-Projektor TK800. Mit dem neuen Model legt der Hersteller besonderen Fokus auf eine gute Darstellung von Sportereignissen. Der neue Beamer verfügt daher auch über einen speziellen Modus für eine optimierte Darstellung von Fußballspielen. Passend zur bevorstehenden Fussball WM in Russland.

Der BenQ TK800 soll sich durch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis auszeichnen können und bietet neben 4K UHD Auflösung auch eine HDR-Unterstützung. Der BenQ TK800 verwendet für die 4K UHD Leistung mit 8,3 Millionen Pixeln die 0,47 Zoll Single DMD DLP-Technologie. Das bedeutet jedoch auch, dass das UHD-Bild nicht nativ verarbeitet, sondern per Pixel-Shifting realisiert wird. Die 4K Videoqualität des TK800 wird zudem durch HDR unterstützt und kann auf eine automatische Bildoptimierung für mehr Helligkeit und einen größeren Kontrastumfang zurückgreifen.

Das Farbrad des TK800 liefert 92% des Rec. 709 Farbraums und seine 3000 ANSI Lumen Helligkeit sollen auch für eine gute Bildqualität bei heller Umgebungen mit Tageslichteinfall sorgen. Der BenQ TK800 soll ab Anfang April 2018 für 1.600 Euro im Handel erhältlich sein. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]