Denon startet mit neuen AV-Receivern

vom 27.04.12 | 10:23

DenondeDenon startet mit seinen ersten Geräte-Genrationen in das Jahr 2012. Den Anfang machen die beiden Einstiegsreceiver AVR1513 und AVR1713. Dabei geht man neue Wege. So präsentierten sich vergangene Generation nicht gerade bedienerfreundlich.

Mit der neuen AV-Receiver-Serie AV-Art soll eine für Denon völlig neue Philosophie verkörpern: "Es ist die Kunst, herausragende Surround-Technologie zu erschaffen, welche gleichzeitig einfach zu bedienen ist." Man zeigt sich nun mit einem klareren Design, was auch schon bei der Optik der Geräte auffällt. Es präsentieren sich weitaus weniger Knöpfe als bei den Vorgängern. Auch dieses soll der Bedienfreundlichkeit zu gute kommen. Ein großes Display tut sein übriges dazu.

Per iOS App und im Laufe des Jahre folgender Android App, lässt sich der AVR bequem fernsteuern. Voraussetzung ist allerdings die Netzwerkfähigkeit.

 

Denon AVR-1513
Denon AVR-1513

 

Der AVR-1513 verfügt über eine volldiskrete Endstufe mit fünf Kanälen à 110 Watt(5.1-Kanal-Receiver). Ist aber nicht internetfähig. Vier HDMI-Schnittstellen zieren das Gehäuse, wobei einer an der Front sitzt. Ein Ausgang steht zudem auch parat. Weitere Anschlussmöglichkeiten sind Koaxial und Optische Ausgänge sowie analoge Ein- und Ausgänge für Chinch und S-Video.

Der internetfähige AVR-1713 ist ebenso ein 5.1-Kanal-Receiver. Allerdings stemmt er schon satte 120 Watt pro Kanal. Besitzt satte fünf HDMI-Eingänge, ein Ausgang und wieder einer an der Front. Dazu gesellt sich ein Front-USB. Dieser dient zum Anschluss von iPod, iPhone und externen Datenträgern.

 

Denon AVR-1713
Denon AVR-1713

 

Der AVR-1713 ist mit einem Einmesssystem (Audyssey MultEQ XT) und ein Installationsassistent ausgestattet. Dieser solle die Einrichtung und Bedienung des AVR-1713 vereinfachen. Audyssey Dynamic Volume, Dynamic EQ, Netzwerkunterstützung, Ethernet-Anschluss, DLNA und Airplay-Unterstützung runden das Package ab.

Beim Streaming im Netz wird nun auch Flac HD unterstützt. Auf Musikdienste wie Aupeo, Deezer oder Spotify hat man aber leider keinen Zugriff.

Denon konnten nach eigenen Aussagen den Energiehunger nochmals reduzieren. Eine automatische Abschaltfunktion dienen zur zusätzlichen Energieeinsparung.

Beide AV-Receiver werden ab Mai verfügbar sein. Der AVR-1513 schlägt dabei mit 329 Euro zu Buche, während für den AVR-1713 499 Euro veranschlagt werden. Beide sind in schwarz erhältlich. (ki)

 

Denon AVR-Fernbedienung

 

 

 

 



 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

18.05. 2015 | 13:31

Denon_AVR-X520BTDenon präsentiert mit dem AVR-X520BT sein neues Receiver-Einstiegsmodell aus der erfolgreichen X-Serie. Der 5.2-Kanal Receiver ist mit Full 4K Ultra HD, Bluetooth-Funktionalität und der neuesten HDCP 2.2-Spezifikation ausgestattet.
Den ganzen Beitrag lesen

15.05. 2015 | 16:40

Pioneer-Receiver mit HDCP 2.2 und WLANAuch wenn Pioneer seine Unterhaltungselektronik-Sparte an Onkyo und einen Finanzinvestor verkauft hat, wurden die neuen 2015er-Modelle noch komplett in Eigenregie hergestellt.
Den ganzen Beitrag lesen

13.05. 2015 | 07:03

Onkyo-TX-NR747_frontNachdem Onkyo erst kürzlich zwei Einsteiger-Receiver vorgestellt hat, werden jetzt mit dem TX-NR646 und TX-NR747 die Mittelklasse-Modelle präsentiert. Beide Geräte verfügen neben der Dolby Atmos Unterstützung auch über das neue Audioformat DTS:X.
Den ganzen Beitrag lesen

04.05. 2015 | 10:39

Pioneer VSX-930Pioneer kündigt die ersten AV-Receiver des Jahres 2015 an. Den Anfang machen drei Einstiegs- bis Mittelklasse-Receiver. Alle drei Modelle sind mit HDMI 2.0 mitsamt HDCP 2.2 für die Wiedergabe von UHD-Inhalten mit 4:4:4 Auflösung und 24bit-Farbtiefe ausgestattet.
Den ganzen Beitrag lesen

27.04. 2015 | 12:26

TX-NR545-FrontDer japanische Hersteller Onkyo startet mit zwei Einsteigermodellen ins neue Heimkinojahr. Der 5.1-Kanal TX-SR343 sowie auch der 7.2-Kanal TX-NR545 AV-Receiver wurden auf präzise und dynamische Wiedergabe unterschiedlichster Quellen hin optimiert.
Den ganzen Beitrag lesen

12.04. 2015 | 16:25

Denon AVR-X7200Ähnlich wie bei Marantz bietet man bei Denon derzeit ein Auro-3D Software-Upgrade für das AV-Receiver-Flaggschiff AVR-X7200W an.
Den ganzen Beitrag lesen

30.03. 2015 | 19:24

Panasonic LogoDer Hersteller Panasonic spendiert seinen Blu-ray Recordern MR-BST940 / BST845 / BST740 / BST745, BCT940 / BCT845 / BCT740 / BCT745 eine aktualisierte Firmware. Das Update 1.26 vom 26. März verbessert die ferngesteuerte Aufnahme und Wiedergabe Funktion.
Den ganzen Beitrag lesen


Kommentare zu diesem Artikel (einloggen zum Schreiben):

Kommentar schreiben
  • Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Sicherheits-Code:
 

Geräte im Messlabor

aktuelle Tests

audiovision - Ausgabe 05/15

Die neuesten Threads im Forum

Forum
  • Just want to say Hello.
    Go for Ginkgo- This is actually the herb that may do amazing things for your erections and libido. Your a teenager and should be saving your money for school and your first automobile. Learn to take t ...
  • Im happy I now signed up
    The 13 DVD adjusted retails for $140.00 and that cost is not liking the supplements that the program suggests in order to heighten bodybuilding. Also visit my web blog: turbulence training review (ht ...
  • Im glad I finally signed up
    Dearth of sleep will cause higher cortical levels and higher cortical levels with inhibit the production of testosterone. A: Attempt include some resistance training i.e. weight training. Use knee wra ...
  • Im glad I finally registered
    We progress to children' games like hide and seek or dodge ball. Another way to boost up your best testosterone booster on the market: http://advancedtrimsite.com/test-x180-ignite/ levels is by consum ...
  • LipSync bei AV Receivern
    Hallo, ich verstehe nicht warum, ich bei zuspielung von 24p Filmen einen LipSync Versatz von 250ms habe und bei Filmen die mit 50hz oder 60hz zugespielt werden keinen versatz habe. Wenn ich den Ton üb ...

Zum audiovision-Forum

Die neuesten Heimkinos unserer User

aktuelle Tests
Home Theater PCvom 22.06.2009
Oberklasse
Dropzonevom 20.04.2009
Luxusklasse
Blueraycinemavom 03.04.2009
Luxusklasse
Lieblingsraumvom 23.02.2009
Luxusklasse
Matrix Cineloungevom 22.01.2009
Oberklasse