5.1-Komplettanlage mit AV-Receiver von Teufel

vom 23.03.12 | 16:20

Teufel LT 2 R LDer Hersteller Teufel stellt mit den zwei Heimkino-Anlagen LT 2 R High Definition "5.1-Set M" und "5.1-Set L" eine echte Weltneuheit vor. Im Gehäuse des Subwoofers befindet sich ein komplett ausgestatteter 3D-fähiger AV-Receiver mit Unterstützung der HD-Tonformate DTS-HD Master und Dolby True-HD.

Auf der Anschlussseite verfügt der US 6112/6 SW+R True HD Subwoofer über insgesamt drei HDMI-Eingänge, ein HDMI-Ausgang und drei digitale Toneingänge (2x Koaxial, 1x Optisch). Außerdem stehen für analoge Signale noch zwei Stereo-Cinch-Eingänge bereit. Über einen programmierbaren Stereo-Cinch-Ausgang kann Teufels neue Heimkino-Anlage auch auf ein 7.1 Setup erweitert werden.

 

                  Teufel LT 2 R 

Mit einer Sinusleistung von 100 Watt pro Kanal stellt der AV-Receiver genügend Power auch für große Räume mit bis zu 40m² zur Verfügung. Diese Power treibt dann in der "L" Ausführung vier schlanke Aluminium-Säulen und einen identisch bestückten Center-Lautsprecher an.

Das kleine System LT 2 M kostet 1499,99 Euro und das System LT 2 L ist für 1599,99 Euro ab sofort bei Teufel erhältlich.

(jj)

 



 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

23.10. 2014 | 16:07

Denon erweitert Premium-AV-Receiver um Auro-3D-TonNach Dolby Atmos kündigt sich nun die zweite Ton-Revolution im Heimkino an. Denon integriert das neue Tonformat Auro-3D in seine kürzlich eingeführten AV-Receiver AVR-X5200W und AVR-X4100W.
Den ganzen Beitrag lesen

23.10. 2014 | 08:51

Teufel LogoUnter dem Motto "Filmstars der Woche" bietet der Hersteller Teufel diverse Heimkino-Sets zum Sonderpreis an. Aktuell lassen sich dadurch bis zu 500 Euro einsparen. Insgesamt stehen 13 Produkte aus verschiedenen Kategorien zur Auswahl.
Den ganzen Beitrag lesen

17.10. 2014 | 11:44

nobelpreisOb Taschenlampen, Handydisplays, Autolichter oder Fernseher: LEDs (Light Emitting Diodes) sind auch aufgrund ihrer Energieeffizienz unersetzlich geworden.
Den ganzen Beitrag lesen

16.10. 2014 | 10:15

Raumfeld mag SpotifyDie Raumfeld-Systeme von Lautsprecher Teufel – wie der Cube (Test in audiovision 2-2014, Bild) unterstützen ab sofort den Streaming-Dienst Spotify. Neu ausgelieferte Geräte können dies bereits ab Werk, ältere Modelle lassen sich per Firmware-Update nachrüsten.
Den ganzen Beitrag lesen

15.10. 2014 | 16:02

Teufel LT4Gleich in zwei Varianten bringt Teufel das neue Heimkino-Set LT4 auf den Markt.
Den ganzen Beitrag lesen

10.10. 2014 | 08:36

Teufel 0 ProzentDer Hersteller Teufel bietet bis zum 15. Oktober eine 0 Prozent Finanzierung auf alle Bestellungen ab 199 Euro an. Die Laufzeit der Finanzierung beträgt bis zu 24 Monate. Außerdem wird mit Code 3G4-5FD-45H eine neuer Gutschein in Höhe von 20 Euro angeboten.
Den ganzen Beitrag lesen

25.09. 2014 | 07:13

Teufel B-WareDer Hersteller Teufel räumt sein Outlet und bietet diverse Produkte zum Sonderpreis an. Die Angebote reichen dabei vom Teufel Subwooferkabel für 9,99 Euro bis hin zum High End Lautsprecher-Set Definion 5 Surround für 4999,99 Euro. 
Den ganzen Beitrag lesen


Kommentare zu diesem Artikel (einloggen zum Schreiben):

Kommentar schreiben
  • Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Sicherheits-Code:
 

Geräte im Messlabor

aktuelle Tests
eingestellt am: 29.09. 2014 | 09:57

Onkyo TX-NR 838 - AV-Receiver für 1.200 €

Onkyo TX-NR 838 - AV-Receiver für 1.200 €Als erster Receiver bietet Onkyos neuer THX-Select-Receiver TX-NR 838 nicht nur HDMI 2.0, sondern akzeptiert den für UHD wichtigen Kopierschutz HDCP 2.2.

Der TX-NR 838 ist dank seiner innovativen HDCP-2.2-Unterstützung (Kasten rechts), wofür es von uns gleich mal das entsprechende Prädikat gibt, für die Ultra-HD-Zukunft besser gerüstet als sein Vorgänger (Test in audiovision 9-2013). An anderer Stelle bekommt der Käufer hingegen weniger: So fehlt der Audio-Equalizer, was wertvolle Punkte kostet.

eingestellt am: 26.09. 2014 | 13:21

Onkyo TX-NR 737- AV-Receiver für 900 €

Onkyo TX-NR 737- AV-Receiver für 900 €Onkyos TX-NR 737 begeistert neben gutem Klang durch viele Neuheiten wie Dolby Atmos und HDCP 2.2: Da kann die UHD-Zukunft kommen. 


Mit 900 Euro ist Onkyos TX-NR 737 nach dem 636 (Test in audiovision 8-2014) aus gleichem Hause der derzeit günstigste Verstärker, der Dolbys neues 3D-Tonformat Atmos beherrscht. Dank HDMI 2.0 und HDCP 2.2 ist der „THX Select 2 Plus“-zertifizierte Receiver zudem für die 4K-Blu-ray gerüstet, die 2015 auf den Markt kommen soll.  

audiovision - Ausgabe 11/14

Die neuesten Threads im Forum

Forum

Zum audiovision-Forum

Die neuesten Heimkinos unserer User

aktuelle Tests
Home Theater PCvom 22.06.2009
Oberklasse
Dropzonevom 20.04.2009
Luxusklasse
Blueraycinemavom 03.04.2009
Luxusklasse
Lieblingsraumvom 23.02.2009
Luxusklasse
Matrix Cineloungevom 22.01.2009
Oberklasse