Grundig ergänzt „White Line"-Serie mit Flachbildfernsehern

vom 29.01.12 | 10:41

Grundig ergänzt „White Line"-Serie mit FlachbildfernsehernDer TV-Hersteller Grundig erweitert seine White Line-Baureihe um einen 26 Zoll- und einen 46 Zoll-Fernseher; White Line, da die neuen Modelle in der Farbe Polarweiß ausgeliefert werden.

Neben der LED-Backlight-Technologie bieten der 26 VLE 8100 WG und 46 VLE 8160 WL einen HD-Triple-Tuner, HbbTV, CI-Plus-Slot, USB-Recording und die DLNA-Zertifizierung. Der 46 VLE 8160 WL beherrscht zudem 3D und gewährt Zugriff auf Internet-Apps dank Grundigs Smart-Inter@ctive-TV. Die 400 Hertz des 46 Zöllers sollen scharfe Bilder in Full-HD auch bei schnell bewegten Bildinhalten produzieren. Mit einer Leistungsaufnahme von 82 Watt erreicht das Gerät die Energieeffizienzklasse A.

Die beiden Flat-TVs sind ab sofort erhältlich, der 26 VLE 8100 WG kostet 549 Euro, der 46 VLE 8160 WL schlägt mit 1099 Euro zu Buche.

 

Technische Details: 26 VLE 8100 WG
- 26 Zoll (66 Zentimeter)
- Polarweißer Hochglanzlook
- Netzwerkfähig und DLNA-zertifziert für problemlose Vernetzung mit anderer Hardware
- WLAN (WiFi-Stick mitgeliefert)
- LED-Backlight-Technologie
- HD-Ready
- USB-Recording
- Zweite USB-Schnittstelle für die Wiedergabe von USB-Stick, Kamera und Co.
- MPEG-4-fähiger Empfang von HDTV-Signalen durch DVB-S2, DVB-C und DVB-T Tuner
- 4 HDMI-DigiLink-Eingänge
- CI-Plus-Slot für verschlüsselte HDTV-Programme
- Energieeffizienzklasse B (Leistungsaufnahme im TV-Betrieb: 40 Watt, Stand-by: 0,5 Watt)

 

Technische Details 46 VLE 8160 WL
- 46 Zoll (117 Zentimeter)
- Full-HD
- Polarweißer Hochglanzlook
- Netzwerkfähig und DLNA-zertifziert für problemlose Vernetzung mit anderer Hardware
- WLAN-Modul integriert
- LED-Backlight-Technologie
- USB-Recording
- Zweite USB-Schnittstelle für die Wiedergabe von USB-Stick, Kamera und Co
- MPEG-4-fähiger Empfang von HDTV-Signalen durch DVB-S2, DVB-C und DVB-T Tuner
- 4 HDMI-DigiLink-Eingänge
- CI-Plus-Slot für verschlüsselte HDTV-Programme
- 3D-Unterstützung; 2D in 3D-Konvertierung bei HD-Sendungen möglich
- Smart-Inter@ctive-TV mit Zugriff auf Online-Dienste
- HbbTV-fähig
- 400-Hz Picture-Perfection-Rate (PPR)
- Energieeffizienzklasse A (Leistungsaufnahme im TV-Betrieb: 82 Watt, Stand-by: 0,5 Watt)

 

Grundig ergänzt „White Line"-Serie mit Flachbildfernsehern

 

 



 

 

 


 

 


 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

18.05. 2015 | 13:31

Denon_AVR-X520BTDenon präsentiert mit dem AVR-X520BT sein neues Receiver-Einstiegsmodell aus der erfolgreichen X-Serie. Der 5.2-Kanal Receiver ist mit Full 4K Ultra HD, Bluetooth-Funktionalität und der neuesten HDCP 2.2-Spezifikation ausgestattet.
Den ganzen Beitrag lesen

04.05. 2015 | 10:39

Pioneer VSX-930Pioneer kündigt die ersten AV-Receiver des Jahres 2015 an. Den Anfang machen drei Einstiegs- bis Mittelklasse-Receiver. Alle drei Modelle sind mit HDMI 2.0 mitsamt HDCP 2.2 für die Wiedergabe von UHD-Inhalten mit 4:4:4 Auflösung und 24bit-Farbtiefe ausgestattet.
Den ganzen Beitrag lesen

30.03. 2015 | 19:24

Panasonic LogoDer Hersteller Panasonic spendiert seinen Blu-ray Recordern MR-BST940 / BST845 / BST740 / BST745, BCT940 / BCT845 / BCT740 / BCT745 eine aktualisierte Firmware. Das Update 1.26 vom 26. März verbessert die ferngesteuerte Aufnahme und Wiedergabe Funktion.
Den ganzen Beitrag lesen

01.02. 2015 | 15:08

Ultra-HD-LogoÜber die japanische Website AV Watch sind die vermeintlichen finalen Spezifikationen für die kommende Ultra HD Blu-ray durchgesickert.
Den ganzen Beitrag lesen

26.01. 2015 | 19:21

LG-PF1500Der Hersteller LG bringt im Mai einen neuen Full-HD-Projektor für 999 Euro auf den Markt. Das Gerät eignet sich nicht nur für die Darstellung von 3D Inhalten, auch Signale in 2D werden problemlos ins 3D-Format konvertiert. Mit MHL, Miracast, WiDi und Bluetooth bietet der Beamer zahlreiche Anschlussmöglichkeiten für Video und Audio-Signale.
Den ganzen Beitrag lesen

28.11. 2014 | 16:57

Infocus: 3D ab 600 EuroDer Projektor-Hersteller Infocus bringt zwei vor allem für den kleineren Geldbeutel interessante DLP-Modelle auf den Markt.
Den ganzen Beitrag lesen

29.10. 2014 | 11:16

Changhong: 3D ohne BrilleIn unserem Testlabor ist der chinesische Hersteller Changhong bisher nur negativ aufgefallen. So schrammte der mit 1.400 Euro unverschämt günstige UHD-Fernseher unlängst mit 53 Punkten nur knapp an einem ‚mangelhaft‘ vorbei.
Den ganzen Beitrag lesen


Kommentare zu diesem Artikel (einloggen zum Schreiben):

Kommentar schreiben
  • Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Sicherheits-Code:
 
 

Geräte im Messlabor

aktuelle Tests

audiovision - Ausgabe 05/15

Die neuesten Threads im Forum

Forum
  • Im glad I now signed up
    A cup of boiled peanuts comprise between .32mg and 1.28mg. It really does not matter how large your dick is; everyone wants a little more. ZINC is the magic word- The old adage "you're what you eat" h ...
  • LipSync bei AV Receivern
    Hallo, ich verstehe nicht warum, ich bei zuspielung von 24p Filmen einen LipSync Versatz von 250ms habe und bei Filmen die mit 50hz oder 60hz zugespielt werden keinen versatz habe. Wenn ich den Ton üb ...
  • Moin moin aus Kiel
    Moin, Bernhard, 46, aus Kiel hier. Ich bin seit 2 Jahren AV Abonnent und habe es jetzt endlich mal geschafft, mich hier anzumelden. Nutze auch die AV App für's iPad und finde die Inhalte sehr interes ...
  • Diskussion zum Test der drei Aktiv-Lautsprecher in audiovision 5-2015
    Hier können Sie sich mit anderen Mitgliedern und der audiovision-Redaktion über die Tests folgender Aktiv-Lautsprecher austauschen: Grundig GSB 2000 NFC, Raumfeld One S, Teufel Music Station Viel ...
  • Diskussion zum Test der Soundbar Libratone Diva in audiovision 5-2015
    Hier können Sie sich mit anderen Mitgliedern und der audiovision-Redaktion über die Libratone Diva - Soundbar austauschen. Viel Spaß! ...

Zum audiovision-Forum

Die neuesten Heimkinos unserer User

aktuelle Tests
Home Theater PCvom 22.06.2009
Oberklasse
Dropzonevom 20.04.2009
Luxusklasse
Blueraycinemavom 03.04.2009
Luxusklasse
Lieblingsraumvom 23.02.2009
Luxusklasse
Matrix Cineloungevom 22.01.2009
Oberklasse