Mediola mit Apple-TV-Paket: Steuerung über iPhone Co.

vom 15.04.11 | 09:58

Mediola mit Apple-TV-Paket: Steuerung über iPhone Co.Der Hersteller Tecnovum, der mit seiner Mediola-Steuerung verschiedene Anbieter wie Bang & Olufson, Samsung, Sony, Philips und Toshiba unterstützt, baut sein Set mit einer Anwendung für die Streaming-Box Apple TV 2 aus.

Wie üblich bindet die Hardware nicht nur die Apple-Box über "Airplay" sondern auch netzwerkfähige TV-Geräte oder Blu-ray Player mittels IP-Steuerung sowie alle konventionellen A/V Geräte in das System ein.

Dadurch lässt sich das Equipment per iPad, iPad2, iPod Touch oder iPhone zentral steuern. Das neue Paket kostet 500 Euro, an Bord ist eine Apple-TV2-Box, die regulär 130 Euro kostet, ein sogenanntes All-in-One-Gateway zur Integration der Gerätschaften per Funk bzw. Infrarot, drei fernsteuerbare Funksteckdosen sowie die PC/Mac-Software "Mediola a.i.o. Creator Basic" zur Konfiguration der Multimediasteuerung. Die App für die Bedienung ist im Appstore von Apple kostenfrei ladbar.

Tecnovum nutzt als Universalfernbedienungssysteme sowohl Apple-Gerätschaften, die auf dem Betriebssystzem iOS basieren als auch Android-Endgeräte. Das Mediola-System ermöglicht dann per Touchscreen die Steuerung der verschiedenen Geräte der Unterhaltungselektronik und Heimtechnik. Über ein mit Netzwerkanschluss ausgestattetes Funk- und Infrarotgateway können auch ältere Geräte bekannter Marken in die Steuerung eingebunden werden.




Powered by SAT+Kabel

 

 

 


 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

28.09. 2014 | 14:18

Yamaha-Smart-Control-AppMit einer App alle Yamaha Audio-Komponenten im ganzen Haus steuern. Unter diesem Leitsatz hat Yamaha ein Smart Control System für Multiroom entwickelt.
Den ganzen Beitrag lesen

01.06. 2014 | 17:12

Pioneer_AV-Receiver_2014Nach den ersten 2014er Player-Updates geben sich auch die ersten AV-Receiver vom japanischen Hersteller Pioneer die Ehre.
Den ganzen Beitrag lesen

25.04. 2014 | 10:14

Atemio_titanmote_logoAb sofort ist neben der Android App tiMote auch eine App namens titanMote für iOS Geräte über iTunes erhältlich.
Den ganzen Beitrag lesen

03.03. 2014 | 10:53

Tuning für Apple-TVApple TV wird möglicherweise bereits in der nächsten Generation zur waschechten Settop-Box, um zusätzlich TV-Programme via Kabel­empfang auf den Flachbildfernseher zu holen.
Den ganzen Beitrag lesen

06.11. 2013 | 13:14

Apple-Remote-App-LogoApple passt seine "Remote"-App auf das neue OS iOS 7 an. Diese wurde in der Version 4 auch in der Optik an das neue iOS 7 angepasst. Unterstützung findet auch iTunes 11.1.
Den ganzen Beitrag lesen

01.08. 2013 | 23:52

Sky Sport News HD-iTunes_LogoDer Sky Sender "Sky Sports News HD" bekommt seine eigene App, die sogar mit AirPlay-Unterstützung daherkommt. Sie ist kostenlos und für die Geräte iPad und iPhone ab iOS 6.0 verfügbar.
Den ganzen Beitrag lesen

29.04. 2013 | 10:08

Apple: TV-Revolution mit iRing in 2013? Die Gerüchte um den heiß ersehnten Apple-Fernseher reißen nicht ab. Jetzt soll der möglicherweise auf den Namen iTV getaufte Apparat doch schon in diesem Jahr in den Handel kommen. Das behauptet zumindest Medienberichten zufolge der Topeka-Analyst Brian White, der in Taiwan und China recherchiert habe.
Den ganzen Beitrag lesen


Kommentare zu diesem Artikel (einloggen zum Schreiben):

Kommentar schreiben
  • Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Sicherheits-Code:
 
 

Geräte im Messlabor

aktuelle Tests
eingestellt am: 29.09. 2014 | 09:57

Onkyo TX-NR 838 - AV-Receiver für 1.200 €

Onkyo TX-NR 838 - AV-Receiver für 1.200 €Als erster Receiver bietet Onkyos neuer THX-Select-Receiver TX-NR 838 nicht nur HDMI 2.0, sondern akzeptiert den für UHD wichtigen Kopierschutz HDCP 2.2.

Der TX-NR 838 ist dank seiner innovativen HDCP-2.2-Unterstützung (Kasten rechts), wofür es von uns gleich mal das entsprechende Prädikat gibt, für die Ultra-HD-Zukunft besser gerüstet als sein Vorgänger (Test in audiovision 9-2013). An anderer Stelle bekommt der Käufer hingegen weniger: So fehlt der Audio-Equalizer, was wertvolle Punkte kostet.

eingestellt am: 26.09. 2014 | 13:21

Onkyo TX-NR 737- AV-Receiver für 900 €

Onkyo TX-NR 737- AV-Receiver für 900 €Onkyos TX-NR 737 begeistert neben gutem Klang durch viele Neuheiten wie Dolby Atmos und HDCP 2.2: Da kann die UHD-Zukunft kommen. 


Mit 900 Euro ist Onkyos TX-NR 737 nach dem 636 (Test in audiovision 8-2014) aus gleichem Hause der derzeit günstigste Verstärker, der Dolbys neues 3D-Tonformat Atmos beherrscht. Dank HDMI 2.0 und HDCP 2.2 ist der „THX Select 2 Plus“-zertifizierte Receiver zudem für die 4K-Blu-ray gerüstet, die 2015 auf den Markt kommen soll.  

audiovision - Ausgabe 10/14

Die neuesten Threads im Forum

Forum

Zum audiovision-Forum

Die neuesten Heimkinos unserer User

aktuelle Tests
Home Theater PCvom 22.06.2009
Oberklasse
Dropzonevom 20.04.2009
Luxusklasse
Blueraycinemavom 03.04.2009
Luxusklasse
Lieblingsraumvom 23.02.2009
Luxusklasse
Matrix Cineloungevom 22.01.2009
Oberklasse