Mediola unterstützt Fernbedienungscodes von Philips Pronto

vom 09.11.10 | 09:54

Mediola unterstützt Fernbedienungscodes von Philips ProntoNachdem der Unterhaltungselektronikhersteller Philips in der vorvergangenen Woche überraschend angekündigt hatte, seine Fernbedienungsserie Pronto auslaufen zu lassen, will der Hersteller Tecnovum mit seiner Mediola-Steuerung in die Bresche springen.

Diese unterstützt nun die Pronto-Codes, teilte der Anbieter am Dienstag mit. Tecnovum nutzt als Universalfernbedienungssysteme sowohl Gerätschaften wie Apple iPhone, die auf dem Betriebssystzem iOS basieren als auch Android-Smartphones. Notwendig für den Einsatz ist ein "Pronto-Code-Konverter" für Mediola-Apps. Die im Philips-Format vorliegenden Sammlungen sogenannter Discrete-Codes sollen damit auch weiter nutzbar sein.

Das Mediola-System ermöglicht per Smartphone oder Smartpad per Touchscreen die Steuerung der verschiedenen Geräte der Unterhaltungselektronik und Heimtechnik. Über ein mit Netzwerkanschluss ausgestattetes Funk- und Infrarotgateway können auch ältere Geräte aller bekannten Marken in die Steuerung eingebunden werden. Philips stellt die Pronto-Serie ein. "Die übrigen Universal-Fernbedienungen, z.B. die Prestigo-Reihe, gehören somit weiterhin zum Sortiment", hatte ein Sprecher gegenüber unserer Schwesterzeitschrift SAT+KABEL betont.




Powered by SAT+Kabel

 

 

 


 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

06.04. 2014 | 19:28

Philips_XXPUK7809Ein FW-Update behebt eine kritische Sicherheitslücke bei Philips-TVs mit Miracast-Funktion, die sich erst kürzlich eingeschlichen hatte.
Den ganzen Beitrag lesen

20.03. 2014 | 20:33

Philips_XXPUK7809TP-Vision präsentiert nach der Abnabelung von Philips dieses Jahr wieder eine neue Generation von Philips-TVs. Den Anfang macht die 7000er Klasse.
Den ganzen Beitrag lesen

20.03. 2014 | 20:24

Philips_XXPFK6409Nach der Bekanntmachung zur 7000er-Serie, kündigt TP-Vision für 2014 nun auch Modelle was für den schmaleren Geldbeutel an. Die äußere Gestaltung der 6000er Serien beeindruckt durch die verwendeten Materialien wie Glas und Metall, die in Verbindung mit der praktisch rahmenlosen, schlanken Einfassung des Displays in Weiß, Silber oder Schwarz besonders elegant wirken.
Den ganzen Beitrag lesen

02.03. 2014 | 21:30

Sky-Philips-PromoPay-TV Anbieter Sky und TP-Vision veranstalten wieder eine Promo-Aktion.
Den ganzen Beitrag lesen

22.01. 2014 | 17:27

Philips LogoDer Nächste geht. Mit Philips geht ein weiterer europäischer Elektronikriese vor der geballten Konkurrenz aus Asien in die Knie.
Den ganzen Beitrag lesen

27.10. 2013 | 16:31

Philips-LogoDer niederländische Elektronikkonzern Philips hat den Verkauf seiner Unterhaltungselektroniksparte abgesagt. Die Vereinbarung mit dem japanischen Elektronikkonzern Funai sei hinfällig, teilte Philips mit.
Den ganzen Beitrag lesen

22.09. 2013 | 11:19

Philips-BDP7750Die IFA hat Ihre Pforten schon länger wieder geschlossen und viele dort präsentierte Geräte kommen nun auf den Markt. So auch bei Philips.
Den ganzen Beitrag lesen


Kommentare zu diesem Artikel (einloggen zum Schreiben):

Kommentar schreiben
  • Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Sicherheits-Code:
 
 

Geräte im Messlabor

aktuelle Tests

audiovision - Ausgabe 04/14

Die neuesten Threads im Forum

Forum

Zum audiovision-Forum

Die neuesten Heimkinos unserer User

aktuelle Tests
Home Theater PCvom 22.06.2009
Oberklasse
Dropzonevom 20.04.2009
Luxusklasse
Blueraycinemavom 03.04.2009
Luxusklasse
Lieblingsraumvom 23.02.2009
Luxusklasse
Matrix Cineloungevom 22.01.2009
Oberklasse